Actionbounds Jugendgemeinderat Geislingen

LIEBE GEISLINGER JUGEND !!!

Der Jugendgemeinderat Geislingen hat für die Landtagswahl 2021 zwei Actionbounds auf Basis des bekannten Wahl-O-Mat erstellt.
Nutzt das schöne Wetter und spielt bis zum 11. März, 18:00 Uhr einen der zwei Bounds. Am Ende der Bounds könnt ihr an der U18-Online-Wahl zur Landtagswahl 2021 teilnehmen.

U18-trotz Corona?!
Ja klar! Bei U18 geht es darum, dass junge Menschen sich mit Politik auseinandersetzen und ihre Wahl treffen können. Das geht auch im Lockdown. Um das Neue-Wege-gehen und Kreative-Ideen-Ausprobieren zu erleichtern, werden bei diesen U18-Wahlen im März einmalig auch Ergebnisse aus digitalen Wahlen anerkannt werden.

Wir in Geislingen haben die Wahl in die Actionbounds integriert. Außerdem werden wir versuchen über die Schulen (Schulleiter, Lehrer und Schulsozialarbeit) sowie über die Hauptamtlichen der Jugendarbeit und den Mitgliedsverbänden des Stadtjugendrings möglichst viele Schülerinnen und Schüler zu erreichen, die an der Online-Wahl teilnehmen.

Wir bitten daher alle Multiplikatoren im Wahlkreis 11 – Geislingen, die Zugang zu jungen Menschen haben, diese Informationen weiterzuleiten und die Jugendlichen zur Teilnahme am Actionbound und/oder an der U18-Online-Wahl zu motivieren.


Die Thesen des Wahl-O-Mat werden von einem Redaktionsteam aus Jungwählerinnen und Jungwählern aus Baden-Württemberg, Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Journalismus und Bildung sowie den Verantwortlichen der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg entwickelt und ausgewählt.

Für die zwei Actionbounds zur Landtagswahl wurden einige Fragen aus dem aktuellen Wahl-O-Mat für die „digitale Schnitzeljagd“ durch die Obere Stadt und Altenstadt vom Team #bockaufwahl ausgewählt.

Zur Teilnahme benötigt ihr ein GPS-fähiges Smartphone sowie die App ACTIONBOUND,
die es kostenlos in den App-Stores zum Download gibt!


Wählt den QR-Code des Bounds, der für Euch am Nächsten liegt:

LINK Actionbound Obere Stadt


LINK Actionbound Altenstadt


Einen Überblick über die zur Wahl stehenden Parteien und deren Positionen findet sich auf der Homepage der Landeszentrale für politische Bildung: www.landtagswahl-bw.de/wahlprogramme.

EIN PROJEKT DER POLITISCHEN BILDUNG FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Logo der U18-Jugendwahl

Mit U18 soll die Ernsthaftigkeit im Umgang mit der Landtagswahl, Bundestagswahl oder Europawahl vermittelt werden und die Kinder und Jugendlichen spielerisch an politische Inhalte, Parteien und das Wahlverfahren herangeführt werden.

U18 bringt junge Menschen untereinander und mit Politik in Kontakt. Durch das mit dieser Aktion geweckte Interesse bei den Kindern und Jugendlichen an Politik bieten sich für die in der Jugendarbeit tätigen Organisationen Gelegenheiten, ihren Auftrag „Politische Bildung“ durch weiterführende Projekte umzusetzen. Die Erfahrung zeigt, dass auch nach der U18-Wahl bei Auswertungen, Podiumsdiskussionen etc. junge Menschen und Politiker*innen miteinander ins Gespräch kommen.

Initiator und zentrale Koordinierungsstelle der U18-Jugendwahl in Baden-Württemberg ist der Landesjugendring Baden-Württemberg e.V. in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg e.V. (AGJF). Unterstützt wird die U18-Landtagswahl 2016 durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Mehr Infos zur U18-Jugendwahl unter www.u18.org